BadA: Bewegt auf der Arbeit

Was 2017 mit Unterstützung der AOK mit einer Arbeitsplatzbegehung begann, findet nun seine Ausführung im BadA-Projekt: Bewegt auf der Arbeit!

Das IGT Greifswald arbeitet das gesamte Jahr 2018 mit den Bahn- und Busfahrern der RSAG in Rostock zusammen.

Ein Job, bei dem man viel sitzt, der teilweise monoton ist, aber enorm viel Konzentration und Aufmerksamkeit bedarf. Ein Job, der durch das spezielle Schichtsystem nicht wirklich stabil oder beliebt ist. Ständig wechselnde und geteilte Schichten lassen oft wenig Zeit für Familie, Hobbies oder gar Sport. All das ist aber wichtig für das körperliche und geistige Wohlbefinden.

Wir begleiten einige Fahrer über das Jahr und helfen ihnen im Personal Training dabei, Bewegung zu bekommen und dem monotonen Arbeiten und (Bewegungs-)Abläufen entgegenzuwirken.

Projekte

Unterwegs im Auftrag der Wissenschaft

EU Projekt III

An diesem Projekt ist das Institut für Gesundheitssport & Trainingsanalyse mit Fortbildungen und Forschungsarbeiten beteiligt. Kinder aus Kindergärten und Grundschulen des Universitäts- und Hansestadt Greifswald sowie aus Kolobrzeg (Polen) wurden durch Motorische Tests miteinander verglichen und nach entsprechenden Interventionen nochmals getestet. Gleichzeitig erfolgte eine Befragung zum Bewegungs- und Alltagsverhalten. Des Weiteren wurden Schulungen und Bewegungsprogramme für Kinder und Erzieher entwickelt, vorgestellt und in den Alltag integriert. Das Projekt wurde 3 Jahre durch das Institut begleitet.

BildungsWerkstatt UniDorf Ducherow, Modul 3

Ziel ist es die Gemeinde Ducherow als einen Zukunfts- und Gestaltungsort von Jugendlichen zu entwickeln. Dabei werden vier Schwerpunkte gesetzt: die Bildung eines Kinder- und Jugendbeirates, die Vorbereitung und Durchführung einer Kinder- und Jugendkonferenz des Landkreises, die Vorbereitung und Durchführung einer Zukunftswerkstatt in Ducherow und die Reflexion des gesamten Entwicklungsprozesses. - Die gewonnenen Erkenntnisse sollen dann für die Implementierung von weiteren Kinder- und Jugendbeiräten im Landkreis genutzt und innerhalb der Gemeinde Ducherow initiativreiche themengebundene Arbeitsgruppen geschaffen werden.

Studie zum Kinderturngerät Greifswald

In diesem Projekt wird die Wirkung des Kinderturngerätes Greifswald (KTG) auf die Motorik von Kindern untersucht.

Unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur wird das IGT Greifswald & Stralsund in 10 verschiedenen Kindergärten des Landes das KTG einbringen. Es werden Bewegungsrahmenprogramme erstellt und in Fortbildungen den Erziehern vermittelt. Das Programm wird über ca. 12 Monate wissenschaftlich evaluiert.

Deutschlands größte Bewegungs- und Gesundheitslandschaft – Natürlich Rügen"

Das IGT ist Leiter des Projekts "Deutschlands größte Bewegungs- und Gesundheitslandschaft – Natürlich Rügen".

Zu den wenigen Gewinnern des Ideenwettbewerbes Gesundheitswirtschaft 2010 in Mecklenburg-Vorpommern gehört das Projekt "Deutschlands größte Bewegungs- und Gesundheitslandschaft – Natürlich Rügen".           
Ministerpräsident Erwin Sellering und Wirtschaftsminister Jürgen Seidel haben am 07.12.2010 in Schwerin erstmals gemeinsam die Gewinner des Ideenwettbewerbs Gesundheitswirtschaft der Landesregierung ausgezeichnet. Inhalt des Projektes „Vitak-Urlaub“ ist ein regionales Urlaubskonzept, welches speziell die Zielgruppe 55 + ansprechen soll. Es besteht aus den Komponenten präventiver Gesundheitssport, Wellness sowie der Komponente Erlebnis- und Gesundheits-Mobilität.In erster Linie sollen buchbare touristische Angebote im Bereich Gesundheitstourismus für die Hauptzielgruppe der Senioren ab 55 + geschaffen werden.

Projektlaufzeit 2011 bis 2013

Sattler & Mahlitz Sportgeräte